Kontakt

Präsident: René Huber
Rotenrainstrasse 25
8645 Jona

Tel. 079 230 14 72

praesidium@stadtmusik.com

 

Vize – Präsident: Stefan Hofer

vize@stadtmusik.com

info@stadtmusik.com

 

Finanzen / Marketing: Eliane Böni

finanzen@stadtmusik.com

 

Musikkommission: Stefan Näf

muko@stadtmusik.com

 

IT / Internet: Stefan Hofer

admin@stadtmusik.com

Orchester

Wollten Sie schon immer wissen, wer in der Stadtmusik mitmusiziert?
Dann klicken Sie auf die einzelnen Register.

 

Wer sind wir? – Was machen wir?

Wir prägen das öffentliche kulturelle Erscheinungsbild der Stadt. Unsere Blasmusik soll Jung und Alt unterhalten. Nebst Proben und Konzerten erfreuen wir uns auch am gemeinsamen Vereinsleben.

Unsere Hauptaktivitäten

Unterhaltungskonzerte, konzertante Blasmusik, Hafenkonzerte, Platzkonzerte, Engagements auftrags der Stadt Rapperswil-Jona

Proben

Wir proben montags um 19.45 Uhr im Theatersaal der Alten Fabrik (Gebäude Stadtbibliothek)

Nachwuchs / Jugendmusik

Die beiden ortsansässigen Vereine Feldmusik Jona und Stadtmusik Rapperswil-Jona haben ihre Jugendbands zusammengeschlossen und unter das Dach der Musikschule Rapperswil-Jona (MSRJ) gestellt. Nach 2-3 Jahren Zugehörigkeit im „Jubolino“ wechseln die Kids ins „Juborajo“ (Jugendblasorchester Rapperswil-Jona, Für talentierte und motivierte Jugendliche locken die Big Bandits (Big Band der MSRJ).

Musikschule Rapperswil-Jona

 

Geschichte

Am Stephanstag des Jahres 1880 haben zehn Rapperswiler Musikanten die „Stadtmusik“ gegründet. Während 139Jahren haben insgesamt 24 Dirigenten das „musikalische Leben“ der Stadtmusik geprägt.

2005 feierte die Stadtmusik ihr 125 jähriges Bestehen. Dies war Anlass genug, ein Jubiläumsfest, das „Festissimo 05“, zu organisieren.

2007, nachdem die Gemeinden Rapperswil und Jona fusionierten, konnte die Stadtmusik nicht im Rückstand bleiben und änderte den Namen auf Stadtmusik Rapperswil-Jona.

2015 wagten wir, nach langjähriger Praxis des Musizierens mit fest angestellten Dirigenten, den Weg mit Projektdirigaten. Dieser Weg war sehr spannend und lehrreich, setzt es doch ein grosses Mass an Agilität des Vereins voraus.

2017 stand ganz im Zeichen der Neuuniformierung (Noise GWAND), welche wir mit einem GALA-Konzert einweihten.

Nach dreieinhalb Jahren und 7 Projektdirigaten stehen wir seit Frühjahr 2019 wieder unter der Leitung einer fest angestellten Dirigentin. Mit Anita Grob, die ebenfalls die Brass Band Hittnau leitet, konnte die Stadtmusik eine kompetente (engagierte) und dynamische Dirigentin verpflichten.

Zur Zeit wirken im Verein 40 Mitglieder mit.

Unsere Sponsoren Dankeschön für die tolle Unterstützung unserer Sponsoren, Spender und Passivmitglieder.